Rückgang der Biodiversität – jeder Beitrag ist wichtig

Weltweit geht die Biodiversität zurück, hauptsächlich wegen Zersiedelung und intensiver Landwirtschaft. Unsere Ökosysteme geraten zunehmend in Bedrängnis, Arten sterben aus, das Gleichgewicht der Natur ist gefährdet. Für die Migros ist die Förderung der Biodiversität und damit die Erhaltung und Schaffung von Lebensräumen für die heimische Fauna eine Herzensangelegenheit – auch durch das Anbieten von entsprechenden Produkten. Denn mit gezielten Massnahmen kann jeder einen Beitrag zur Förderung der Biodiversität leisten.

Ein wichtiger Schritt in Richtung mehr Biodiversität ist der vermehrte Einsatz von einheimischen Pflanzen. Sie bieten der heimischen Fauna die benötigte Lebensgrundlage. Do it + Garden hat deshalb in den vergangenen Jahren das Sortiment an einheimischen Pflanzen kontinuierlich erweitert. Einheimische Pflanzen erkennen Sie am Label „einheimisch“.

Daneben gibt es viele nicht einheimische Pflanzen, welche die Biodiversität indirekt fördern, indem sie Schmetterlingen, Bienen und anderen Insekten Nahrung bieten – so genannte bestäuberfreundliche Pflanzen. Diese Pflanzen erkennen Sie am Label „bestäuberfreundliche Pflanzen“.

Eine weitere Möglichkeit ist das Schaffen von Unterschlupf und Nistplätzen. Schon ein einfacher Stein- oder Holzhaufen, der im Garten liegenbleiben darf, bietet Tieren ein Versteck. Weitere Möglichkeiten sind Nisthilfen für Igel oder Insektenhotels für Wildbienen. Letztere lassen sich sogar auf dem Balkon aufhängen.


Gartenkind

Kinder für das Gärtnern begeistern – das ist das Ziel von „Gartenkind“, einem vom Verein Bioterra getragenen Projekt, das finanziell vom Migros Kulturprozent sowie dem Migros-Genossenschafts-Bund unterstützt wird. Kindern zwischen 4 und 11 Jahren wird dabei ermöglicht, ihr eigenes kleines Gartenbeet zu hegen und zu pflegen. Mit diesem Projekt will die Migros den Umgang mit der Natur und von klein auf fördern und damit das Verständnis für die Erhaltung der Biodiversität.

 


Mission B – für mehr Biodiversität

SRF lancierte im Frühling 2019 gemeinsam mit RSI, RTR und RTS und mit Unterstützung externer Partner die Aktion „Mission B“, um den fortschreitenden Artenrückgang in der Schweiz zu bremsen. Während eineinhalb Jahren soll die Bevölkerung der Schweiz biodiverse Fläche schaffen. SRF, RSI, RTR und RSR rufen zur Teilnahme auf, zählen die Quadratmeter, definieren allenfalls Etappenziele und berichten.

 

Als Partner des Projekts «Mission B – für mehr Biodiversität» trägt die Migros gerne ihren Teil dazu bei, die Artenvielfalt in der Schweiz zu stärken. Im Rahmen der «Mission B» legen SRF, RSI, RTR und RSR einen der Schwerpunkte in ihrer Berichterstattung während eineinhalb Jahren auf Projekte, welche die Vielfalt der Natur fördern.

 

Zudem bietet Do it + Garden Migros passende Artikel für jedes Projekt und gibt mit seinem Sortiment Anregungen zur Förderung der Artenvielfalt. Stadt- wie Landgärtner können sich durch bewusste Pflanzenwahl und den Einsatz von Insektenunterkünften aktiv daran beteiligen. Belohnung für diesen Einsatz sind glückliches Summen und spriessendes Grün im Garten.

 

Produktfinder Gartenmöbel