Kerzengiessen + Kerzenziehen

56 Artikel gefunden
Sind Sie mit diesem Sortiment zufrieden?

Kerzengiessen oder Kerzenziehen?

Immer um die Weihnachtszeit ist es wieder aktuell: Das Kerzenziehen gehört zum Advent wie Guetzli und Lichterglanz. Dieses schöne Hobby eignet sich für Jung und Alt. In eigener Regie können alle, die Freude am Kerzenziehen haben, diese nach Lust und Laune ausleben. Und die kreativen und einzigartigen Ergebnisse sind sehenswert.

Wer sich mehr kreative Freiheit in der Gestaltung einräumen möchte, ist mit dem Giessen von Kerzen besser bedient. Für DIY-Kerzen können Sie so auch sehr unkompliziert auf Giessformen in Form von Gläsern oder Joghurt-Bechern zurückgreifen. Die Anforderungen dabei sind einfach, das Gefäss muss lediglich wasserdicht und (mindestens kurzzeitig) bis ca. 100 °C hitzebeständig sein.
 

Kerzen selbst machen – das brauchen Sie dazu

Bei Do it + Garden Migros bekommen Sie alles, was es zum Kerzenziehen und Kerzengiessen braucht. Im Online-Shop und in unseren Filialen finden Sie:


Welches Wachs eignet sich zum Kerzengiessen oder Kerzenziehen?

Wachse für das Kerzengiessen oder Kerzenziehen können unterschiedliche Zusammensetzungen haben. Bei uns erhalten Sie Wachsgranulat aus Paraffin, Stearin oder Bienenwachs. Während Paraffin einen sehr niedrigen Schmelzpunkt hat, eignet es sich hervorragend für die Herstellung von Kerzen. Stearin ist deutlich hochwertiger und hat eine längere Brenndauer. Es ist genauso gut für die Herstellung geeignet. Gerngesehen ist natürliches und reines Bienenwachs zur Herstellung von Bienenwachskerzen. Es besticht durch den angenehmen Duft.
 

Wie giesst man Kerzen selbst?

Kerzen selbst zu giessen ist gar keine schwierige Angelegenheit. Die nachfolgenden Schritte sollten Sie beim Kerzengiessen beachten:

  1. Bringen Sie das Kerzenwachs bei ca. 90°C zum Schmelzen
  2. Geben Sie die gewünschten Zusätze unter stetigem Rühren bei
  3. Stecken Sie den Kerzendocht in die Form und fixieren Sie diesen
  4. Giessen Sie das flüssige Kerzenwachs langsam in die gewünschte Form
  5. Lassen Sie die gegossenen Kerzen ca. 24 Stunden abkühlen (bei Zimmertemperatur oder auf dem Balkon), bevor Sie diese aus der Form herauslösen
     

Denken Sie beim Kerzenziehen und Kerzengiessen an die Sicherheit

Wichtig ist, dass Sie vor der Herstellung der Kerzen die Arbeitsfläche abdecken und eine Schürze tragen. Kontrollieren Sie die Wachstemperatur anhand eines Thermometers. Kinder sollten nur unter Aufsicht Erwachsener Kerzen ziehen. Wegen Verletzungsgefahr muss eine Kerze beim Schneiden bis ins Zentrum warm sein. Direktes Aufschmelzen des Wachses im Kochtopf oder auf offener Flamme ist brandgefährlich.