CHF19.95
  • Anwendungszeitraum: ganzjährig
Sofort lieferbar
Ist dieses Produkt in Ihrer Do it + Garden-Filiale ausgestellt oder auf Lager?
Dienstleistungen zu diesem Artikel
Postversand CHF5.95
Filialabholung gratis
Produktbeschreibung
Maag Dipel® ist ein biologisches, vorportioniertes Insektizid-Konzentrat zum Verdünnen und Spritzen mit selektiver Wirkung gegen Blattfressende Raupen, Spannerraupen und Buchsbaumzünsler an Gemüse, Zierpflanzen und Obst. Es wirkt bei direkter Aufnahme und Frass. Zugelassen für den biologischen Landbau (FiBL).
Mehr anzeigen
Warnhinweise
Sicherheitshinweis

P102 ‒ Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

P261 ‒ Einatmen von Staub/Rauch/Gas/­Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden.

P280 ‒ Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.

P302_352 ‒ BEI KONTAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.

P361 ‒ Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen.

P501 ‒ Inhalt/Behälter … zuführen.

P501_D ‒ Inhalt/Behälter dem Hausmüll zuführen

Ergänzende Hinweise

EUH_SP1 ‒ Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.

EUH401 ‒ Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

Deklarationspflichtige Stoffe

Bacillus thuringiensis subsp. kurstaki (54%)

Spezifikation
Artikelnummer
658418200000
Artikeltyp
Schädlingsbekämpfung
Ausführung
Konzentrat
Geeignet gegen
BuchsbaumzünslerFrostspannerKohlweisslingeRaupenRaupen allgemein
Kultur
Balkon- und KübelpflanzenGemüseIm und ums HausObstZiergartenZimmerpflanzen
Anwendungszeitraum
ganzjährig
Wirkungsweise
Die Larven nehmen die im Produkt enthaltenen Bt-Toxine (Bt = Bacillus thuringiniensis) beim Fressen auf. Bereits in der ersten Stunde nach der Wirkstoffaufnahme stoppen die empfindlichen Larven ihre Fresstätigkeit. Nach 2–3 Tagen sterben die Larven. Die beste Wirkung wird bei einer Anwendung gegen junge Larven erzielt. Auf eine gute Benetzung muss geachtet werden. In Kohlarten immer zusammen mit dem netzend wirkenden Blattdünger Wuxal Universaldünger. Eine gute Wirkung kann nur erreicht werden, wenn die Larven die Bt-Toxine beim Fressen aufnehmen. Bei Temperaturen unterhalb von 12 °C bleiben die Larven inaktiv und nehmen keinen Wirkstoff auf. Die Behandlung muss verschoben werden bis es wieder wärmer wird.
Zulassungsnummer
W-6777
Hinweis
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen..
Bereich Filiale
Schädlinge
Farbcode Filiale
Rot
Einsatzbereich
InnenAussen
Gebrauchsanweisung
Dosierungen mit Portionenpackung zu 2,5 g: 1 Beutel (2,5 g) reicht für (Konzentration = Spritzbrühe (Wasser)): 0,05 % = 5 l, 0,1 % = 2,5 l, 0,15 % = 1,67 l, 0,2 % = 1,25 l. Aubergine, Gurken, Tomaten: 0,06–0,1 % gegen junge Eulenraupen. Kohlarten: 0,06 % gegen junge Raupen der Kohleule oder 0,05 % gegen Kohlschabe und Weisslinge (Grosser und Kleiner). Zierpflanzen allgemein: 0,15 % gegen Buchsbaumzünsler, 0,1 % gegen Gespinstmotten, Spanner-Raupen und Trägspinner. Obst allgemein: 0,05 % gegen Frostspanner und Gespinstmotten vor oder nach der Blüte. Kern– und Steinobst: 0,1 % gegen Schalenwickler im Sommer. Reben: 0,05 % gegen die 2. Generation des Traubenwicklers. Der Zusatz von 1 % Zucker (10 g/l Wasser) fördert die Wirkung. Die Behandlung erfolgt etwa Mitte bis Ende Juli. Forst allgemein: 0,1–0,2 % gegen Prozessionsspinner und Trägspinner.
Inhalt
25 ml
Gefahrenhinweise
Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt Gebrauchsanleitung beachten und Sicherheitsvorschriften auf der Packung befolgen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Die Wiederverwendung der Gebinde ist verboten.
Warnhinweis
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.
Bewertungen
Produktfinder Gartenmöbel