1. Startseite
  2. Miogarden Classic Akku-Rasenmäher ARM3740Li
Produkttest

Miogarden Classic Akku-Rasenmäher ARM3740Li

01_Desktop_Header_Rasenmaeher_1280x550.jpg
11. Mai 2021

Der leistungsstarke Akkurasenmäher ist sehr komfortabel in der Anwendung. Durch die ergonomischen Griffe mit 2 Positionen und Höhenverstellung finden Sie immer eine angenehme Haltung. Die zentrale Schnitthöhenverstellung ist einfach zu bedienen. Der 40 Volt Akku mit 4.0 Ah und das passende Ladegerät sind im Lieferumfang inbegriffen. Bei Bedarf kann der Mäher platzsparend zusammengeklappt werden. Der Motor arbeitet geräuscharm und ist wartungsfrei durch bürstenfreie Technologie. Das sagen wir. Doch was sagen unsere Produkttester*innen zum Miogarden Classic Akku-Rasenmäher ARM3740Li?


01_DOI_BlogK_Produkttest_Rasenmaeher_Desktop_THB4_D.jpg

Adrian E. «Ich bin mit dem Rasenmäher voll und ganz zufrieden.»

 

Ich habe mich für diesen Produkttest beworben, weil ich einen elektrischen Rasenmäher habe und es leid bin, immer ein Kabel hinter mir herzuziehen und aufzupassen, dass ich nicht auch noch darüber mähe! Von dem getesteten Akku-Rasenmäher habe ich mir erhofft, dass ich meinen ca. 70 m2 grossen Rasen mit einer Akkuladung mähen kann.

 

Getestet habe ich den Rasenmäher beim ersten Schnitt nach dem Winter. Das Gras war dicht gewachsen. Ich habe mich gefreut, dass ich meine Wiese problemlos mit einer Akkuladung sauber abmähen konnte. Ich bin mit dem Rasenmäher voll und ganz zufrieden und bin froh, dass ich in Zukunft meinen Rasen viel einfacher mähen kann!

01_DOI_BlogK_Produkttest_Rasenmaeher_TB2_2Bilder.jpg

Zoe A. «Alles in allem kann ich das Produkt empfehlen.»

 

Ich habe mich als Produkttesterin für den Miogarden Classic Akku-Rasenmäher beworben, da wir unseren Benzin-Rasenmäher nicht mehr zum Laufen brachten. Ausserdem hatte ich immer Mühe damit, unseren alten Rasenmäher mit dem Seilzug zu starten.

 

Meine Erwartungen an das Produkt waren demnach ein einfacherer Startmechanismus und dass er ein wenig leiser ist als unser benzinbetriebenes Gerät. Zusammen mit meinem Sohn habe ich den Rasenmäher ausgepackt, den Akku geladen und das Produkt in unserem Garten getestet. Das Anlassen funktionierte super einfach und der Auffangbehälter bietet genügend Platz, damit man ihn nicht dauernd leeren muss. Leider reichte eine Akku-Ladung nicht für den ganzen Garten. Daher wäre ein zweiter Akku optimal. Auch die Leistung könnte besser sein, bei höherem Rasen stellt er rasch ab.

 

Alles in allem kann ich das Produkt empfehlen. Ein Plus für den Anlasser, die Lautstärke, das Auffangvolumen und das Gewicht.

02_DOI_BlogK_Produkttest_Rasenmaeher_TB2_2Bilder.jpg

Rebecca K. «Ein optimaler Rasenmäher für den Hobby-Gärtner.»

 

Mit meinem fast 600 Quadratmeter grossen Garten habe ich genügend Platz und Möglichkeiten zum Testen und weiss, worauf es bei einem Rasenmäher ankommt. Ich war sehr gespannt auf den Rasenmäher und habe mir deshalb bereits im Voraus darüber Gedanken gemacht, was mir bei dem Produkt wichtig ist.

 

Überrascht war ich von der Leichtigkeit des Geräts, schon als es noch in der Verpackung vor der Haustür stand. Der Zusammenbau war ganz einfach und hat sogar ohne Bedienungsanleitung super geklappt. Den Akku habe ich bereits am Vorabend rausgenommen und komplett aufgeladen. Der Rasenmäher mäht gut und mit sauberem Schnitt, das Messer ist auch für einen Rasen mit viel Unkraut genügend scharf. Die Lautstärke ist auch sehr angenehm und nicht zu laut.

 

Fazit: Ein optimaler Rasenmäher für den Hobby-Gärtner mit kleiner Rasenfläche. Für meine Gartenverhältnisse ist er aber nicht geeignet. Der Akku reicht gerade mal für die Hälfte meiner Rasenfläche und der Rasenmäher hatte zum Teil Mühe bei höherem Gras. Da hat er manchmal einfach abgestellt.

03_DOI_BlogK_Produkttest_Rasenmaeher_TB2_2Bilder.jpg