Insektenschutz

73 Artikel gefunden
Sortierung
Angebote
Preis
Marke
Produkttyp
Typ
Breite
Länge
73 Artikel gefunden

Insektenschutzgitter und Co. – Kein Durchkommen für kleine Plagegeister

Ein umfassender Insektenschutz ist besonders in den warmen Monaten unverzichtbar: Wer kennt das Problem nicht? Ob beim Essen oder beim gemütlichen Zusammensein: Herumschwirrende Fliegen, Wespen oder Mücken sind bei so mancher Aktivität ungebetene Gäste, die die Stimmung stören. Vor allem im Sommer sind entspannte Grillabende ohne störende Insekten fast unmöglich. Dann möchte man sich zumindest in den Innenbereich zurückziehen können und seine Ruhe vor den lästigen Besuchern haben. Insektenschutztüren oder -Rollos ermöglichen einen umfangreichen Schutz vor ungebetenen Gästen im Wohn- und Essbereich.

Wer nachts gerne bei offenem Fenster schläft, möchte wegen ein paar Mücken nicht darauf verzichten müssen. Und die Luft im Schlafzimmer mit Insektenschutzspray zu verunreinigen, kommt auch nicht in Frage. Hier können Insektenschutzgitter, auch Fliegengitter genannt, Abhilfe schaffen. So können Sie ohne lästiges Summen im Ohr entspannt durchschlafen und trotzdem einen milden Durchzug in lauen Sommernächten geniessen.
 

Einbau von Insektenschutzgittern und Insektenschutztüren

Als Vorrichtungen an Fenstern und Türen sind Vorhänge und Gitter eine gute Wahl. Schneiden Sie die Insektenschutzgitter ganz einfach auf die passende Grösse zu. Dazu vermessen Sie zunächst das Fenster oder halten das Fliegengitter direkt an den Rahmen. Mithilfe von speziellen Klettvorrichtungen befestigen Sie das Gitter dann am Fensterrahmen.

Moderne Insektenschutzgitter sind so konstruiert, dass der Ausblick aus dem Fenster durch sie nur sehr gering beeinträchtigt wird. So haben Sie mit den Gittern eine praktikable Lösung gegen Insekten, die in der Optik nicht unangenehm auffällt. Je nach Fensterrahmen bekommen Sie viele Gitter auch in verschiedenen Farben – für eine nahtlose Installation.

Für Türen hingegen sind Insektenvorhänge die passende Lösung. Diese werden einfach an der oberen Leiste auf der Innenseite der Tür angebracht. Durch die Vorhänge können Sie einfach hindurchgehen, während Insektenschutztüren jedes Mal geöffnet und wieder geschlossen werden müssen.
 

Wie funktioniert ein Insektenschutzrollo?

Wer eine besonders einfache Montage schätzt, der ist mit einem Insektenrollo gut bedient. Im Gegensatz zu einer Insektenschutztür wird es nicht fest im Türrahmen befestigt, es muss nicht gebohrt oder ein Klettband angebracht werden. Die Montage erfolgt ganz einfach über die mitgelieferten Klemmvorrichtungen. Stabile Aluminium-Führungsschienen sorgen ausserdem für das problemlose Herunterlassen des Rollos. Das reissfeste Fliegengittergewebe selbst besteht aus Fieberglas und ist daher besonders witterungsbeständig. So gibt es für die Insekten kein Durchkommen mehr!

Für passgenaue Insektenschutz-Rollos sowie Fliegengitter mit Rahmen nutzen Sie unseren Online-Konfigurator. Dieser hilft Ihnen, die benötigten Masse korrekt zu erfassen, sodass sie das fertige Bestellformular direkt in einer Do it +