Holzkohlegrill

22 Artikel gefunden
sortiert nach
Produkt 1
Produkt 2
Produkt 3
Produkt 4
22 Artikel gefunden

Gründe, einen Holzkohlegrill zu kaufen

Er ist der Klassiker schlechthin: der Holzkohlegrill. Für Puritaner unter den Grillchefs kommt eine andere Grill-Form schlicht nicht in Frage. Zwar wollen wir keine Kohle ins Feuer der Diskussion werfen, doch ein paar gute Argumente für das Grillieren mit einem Holzkohlengrill gibt es schon. Zum einen geniesst man durch einen Kohlegrill den unvergleichlichen Rauchgeschmack des Garguts. Zum anderen erlebt man mit dem Holzkohlegrill das echte Grill-Erlebnis, das schon beim Anzünden der Kohle beginnt. Gespannt verteilt man die orange-rot leuchtende Glut. Schliesslich bildet sich ein leichter Ascheflaum auf der Holzkohle, worauf alles bereit fürs Barbecue ist.

 

Kugelgrill, offener Grill, Feuerschale oder Smoker

Den Holzkohlegrill gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Sehr beliebt sind Holzkohlegrills aus Edelstahl. Bei einem offenen Grill – wie auch bei einer Feuerschale – wird das Grillgut einzig von unten wie auf einer Herdplatte erwärmt. Wenden und exaktes Timing ist hier nötig! Bei einem Kugelgrill mit geschlossenem Deckel, wie es zum Beispiel die Weber Holzkohlengrill-Modelle bieten, wird die Hitze gleichmässiger verteilt und das Gargut auch von oben erhitzt. Bei einem Smoker wiederum wird das Feuer in einem Garraum neben dem Grillrost entfacht. Nur die heisse Luft und der Rauch werden zum Grillraum geführt und kommen dort mit dem Gargut in Berührung. Dies ermöglicht schonendes Garen. Auch kleinere Tischgrills sind als Holzkohle-Variante erhältlich. Egal für welche Variante Sie sich entscheiden: Hier finden Sie unterschiedlichste Modelle von führenden Marken wie Weber oder Sunset BBQ.

 

Grillieren mit Holzkohle braucht Aufmerksamkeit

So oder so verlangt ein Holzkohlengrill Aufmerksamkeit vom Grillmeister, denn anders als bei einem Elektrogrill oder Gasgrill lässt sich die Temperatur bei einem Kohlegrill nicht einfach regeln. Fingerspitzengefühl ist gefragt, damit nichts anbrennt, nichts verkohlt und nichts vertrocknet. Aber wenn man es beherrscht, dann kommt nur ein Holzkohlengrill in Frage. Das sagen zumindest die Puritaner …