Atemschutz

Ergebnis verfeinern
Kategorien
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Filter

Angebote

Angebote

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Preis

Preis

CHF2
CHF40
7 Artikel gefunden
sortiert nach
Produkt 1
Produkt 2
Produkt 3
Produkt 4
7 Artikel gefunden

Wann ist Atemschutz erforderlich?

Immer dann, wenn Staub oder andere Gefahrenstoffe in der Luft liegen, ist ein Atemschutz erforderlich. Je nach Schutzklasse halten Atemschutzmasken Stäube, Gase, Rauch oder Nebel davon ab, in Ihre Atemwege zu gelangen. Beachten Sie dabei, dass der Arbeitsschutz nur bei fachgerechter Anwendung gewährleistet ist. Bartträger müssen beispielsweise berücksichtigen, dass bei einigen Modellen undichte Stellen entstehen, weil die Maske nicht direkt am Gesicht anliegt. Wenn Stäube oder giftige Dämpfe in der Luft liegen, raten wir, zusätzlich einen Augenschutz zu verwenden. Eine Staubmaske alleine schützt dann nicht mehr vor Gefahren durch Partikelflug.

 

Welche Atemschutzmaske eignet sich für meine Tätigkeit?

Beachten Sie in der Produktbeschreibung die Kennzeichnung mit den Schutzklassen FFP1, FFP2 und FFP3.

  • FFP1-Masken (Filtering, Face, Piece): Bieten Schutz vor nicht giftigen Stoffen, die aber unangenehme Gerüche verbreiten oder Atemwege reizen. Sie eignen sich für Arbeiten wie Handschleifen oder Lackieren. Zudem helfen sie Allergikern beim Putzen oder bei der Gartenarbeit
  • FFP2-Masken: Filtern mindestens 97% der Partikel in der Luft und schützen gegen gesundheitsschädlichen Staub, Rauch oder Nebel
  • FFP3-Masken: Bieten den grössten Schutz vor Atemwegsbelastungen. Sie filtern radioaktive Stoffe, Viren und Bakterien sowie diverse krebserregende Stoffe aus der Luft

Bei den Filtern unterscheidet man zwischen Partikelfiltern (z.B. Staub) und Gasfiltern (giftige Gase und Dämpfe).

  • Partikelmasken sind oft mit Ventilen ausgestattet, die das Ein- und Ausatmen erleichtern sollen, besonders bei schweren Arbeiten ist dies nützlich
  • Gasmasken sind immer Halb- oder Vollmasken, die entweder über das ganze Gesicht oder zumindest über Nase, Mund und Kinn gestülpt werden. So entsteht ein Unterdruck und an den Seiten kann nichts eindringen

 

Wann soll ich die Atemschutzmaske wechseln?

Beachten Sie in erster Linie die Hinweise auf der Gebrauchsanweisung. Partikelmasken sind dann zu wechseln, wenn das Atmen sehr schwer fällt oder Sie Reizungen der Atemwege feststellen.

 

Atemschutzmasken von 3M: Hohe Qualität und langjährige Erfahrung im Arbeitsschutz

Die Marke 3M steht seit jeher für hochwertige Produkte zu fairen Preisen. Mittlerweile sind die Sicherheitslösungen des Unternehmens aus dem Arbeitsschutz nicht mehr wegzudenken. Dank der langjährigen Erfahrung in den Bereichen Atemschutz, Augenschutz und Gehörschutz entstehen ausgefeilte Produkte, die eines gemeinsam haben: Einen hohen Qualitätsstandard. Im Do it + Garden Online Shop finden Sie Atemschutzmasken von 3M aus allen Sicherheitsklassen, die gegen Feinstaub und/oder giftige Gase schützen.