Maag Aerofleur Gold Sticks, 20 Stück 

Aerofleur Gold Sticks, 20 Stück Maag 658516500000 Bild Nr. 1
Maag
CHF15.95
  • Anwendungszeitraum: ganzjährig
Sofort lieferbar
Ist dieses Produkt in Ihrer Do it + Garden-Filiale ausgestellt oder auf Lager?
Dienstleistungen zu diesem Artikel
Postversand CHF5.95
Filialabholung gratis
Produktbeschreibung
Aerofleur® Gold Sticks sind Insektizid-Stäbchen zum Stecken ins Substrat gegen Blattläuse, Schild- und Wollläuse (Schmierläuse), Weisse Fliegen sowie Thrips an Zierpflanzen in Topf-, Container- und Hydropflanzen. Es löst sich langsam auf, wird über die Wurzeln aufgenommen und verteilt sich in der ganzen Pflanze. Das schützt sie bis zu 3 Monate.
Mehr anzeigen
Warnhinweise
Achtung
Gefahrenhinweis

H410 ‒ Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweis

P101 ‒ Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.

P102 ‒ Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

P103 ‒ Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.

P270 ‒ Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.

P273 ‒ Freisetzung in die Umwelt vermeiden.

P391 ‒ Verschüttete Mengen aufnehmen.

P501_E ‒ Inhalt/Behälter gemäss den örtlichen Vorschriften der Ensorgung zuführen

Ergänzende Hinweise

EUH401 ‒ Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

Deklarationspflichtige Stoffe

(E)-N1-[(6-chlor-3-pyridyl) methyl]-N2-cyano-N1-methylacetamidin

Spezifikation
Artikelnummer
658516500000
Artikeltyp
Schädlingsbekämpfung
Ausführung
Konzentrat
Geeignet gegen
BlattläuseSchildläuseSchmierläuse (Wolläuse)Thripse
Kultur
Balkon- und KübelpflanzenZimmerpflanzen
Anwendungszeitraum
ganzjährig
Wirkungsweise
Aerofleur Gold Sticks enthält den Wirkstoff Acetamiprid und hat sowohl Kontakt- wie auch Frassgifteigenschaften. Die Wirkung zeigt sich durch Konvulsion und anschliessende Lähmung. Acetamiprid wirkt in der Pflanze translaminar und systemisch (Transport durchs Blatt und in der ganzen Pflanze durch Saftstrom) und erfasst somit auch die Insekten auf der Blattunterseite und den Neuzuwachs. Acetamiprid wirkt auf Eier, Larven und ausgewachsene Insektenstadien.
Zulassungsnummer
W-7373
Hinweis
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen..
Bereich Filiale
Schädlinge
Farbcode Filiale
Rot
Einsatzbereich
InnenAussen
Gebrauchsanweisung
Zierpflanzen Bäume und Sträucher (ausserhalb Forst), Blumenkulturen und Grünpflanzen: Behandlung ab Befallsbeginn gegen Blattläuse (Röhrenläuse) und Weisse Fliegen (Mottenschildläuse) 1 Stäbchen/l Erdsubstrat oder gegen Schildläuse, Thrips und Wollläuse (Schmierläuse) 2 Stäbchen/l Erdsubstrat. Stäbchen von oben in den Wurzelballen stecken. Siehe auch Tabelle mit Beispielen zur Dosierung je nach Topfgrösse auf der Blister-Rückseite. Anschliessend gut angiessen. Behandlung bei Bedarf nach 2–3 Monaten wiederholen. Topf-Durchmesser (oben, innen gemessen) => Anzahl Stäbchen/Liter Substrat bei Schildläusen, Thrips, Wollläusen (Blattläuse, Weisse Fliegen): 11 cm => 1 (½) 14 cm => 2 (1) 17 cm => 4 (2) 20 cm => 6 (3)
Inhalt
20 Stück
Warnhinweis
Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.
Bewertungen
Produktfinder Gartenmöbel