Nachhaltigkeit bei Do it + Garden

Bei Do it + Garden muss nicht nur alles funktional sein und schön aussehen. Es sollte auch möglichst nachhaltig sein. Wir engagieren uns für eine Zukunft, welche ökologischen Ansprüchen gerecht wird.

 

Deshalb passen wir unser Sortiment laufend an und erweitern es um Produkte, die mit Respekt für Natur und Umwelt hergestellt oder kultiviert wurden. Zudem setzen wir uns in verschiedenen Bereichen für Nachhaltigkeit ein. Im Folgenden eine Auswahl an Produkten und Engagements.

Torffreie Erden – Schutz von Natur und Klima

Torf stammt aus Mooren, die seltenen und gefährdeten Tier- und Pflanzenarten einen einzigartigen Lebensraum bieten. Moore wachsen sehr langsam, sie sind über mehrere Tausend Jahre entstanden. Es sind feuchte bis nasse Lebensräume. Die pflanzlichen Reste werden unter Sauerstoffmangel in einem unvollständigen Abbau zersetzt – Torf entsteht. Damit Torf genutzt werden kann, muss das Gebiet entwässert werden – Moore werden dazu grossflächig zerstört. Nach dem Abbau werden die Flächen oft zwar renaturiert, doch bis ein abgebautes Moor vollständig nachgewachsen ist, braucht es Tausende von Jahren.

Moore wirken auch als Wasserspeicher. Sie sind wie riesige Schwämme, die grosse Mengen Wasser aufnehmen und nur langsam wieder abgeben. Dies beugt Überschwemmungen vor. Auch sind die noch bestehenden Moore als Erholungsgebiet für die Menschen von grossem Wert. Der Verzicht auf torfhaltige Erde ist auch aus Klimasicht sehr sinnvoll, denn das im Torf gebundene CO2 wird beim Abbau zu einem Teil freigesetzt. Die Migros verzichtet bereits seit Mitte 2013 komplett auf Torf in den angebotenen Erden. Das Versprechen von Generation M wurde damit erfüllt.

 

Mehr Informationen finden Sie in unserem Blogbeitrag. (ab dem 16. März 2020)

Produktfinder Gartenmöbel