1. Heimgart Starter Kit
Produkttest

Heimgart Starter Kit

01_Desktop_Header_Heimgart_1280x550.jpg
17. Januar 2022

Microgreens sind die Keimpflanzen verschiedener Gemüsesorten wie Brokkoli oder Radieschen. Heimgart ist ein speziell auf das Anpflanzen von Microgreens abgestimmtes Indoor-Gardening-System und funktioniert ganz ohne Erde, zusätzliches Giessen und grünen Daumen. Sind die Saatpads einmal angesetzt und gewässert, spriessen schon nach wenigen Tagen die ersten Blättchen der Microgreens, die als Zutat oder Dekoration für Abwechslung, Kreativität und Frische auf dem Teller sorgen. Das sagen wir. Doch was sagen unsere Produkttester*innen zum Heimgart Starter Kit?


01_DOI_BlogK_Produkttest_Heimgart_Desktop_THB4_D.jpg

Sharon S.: «Das Set hat bei uns einen Platz in der Küche.»

 

Ich habe mich für den Produktetest des Heimgart Starter Kits beworben, weil ich gerne frische Produkte zum Kochen verwende. Ich verfüge bereits über einen kleinen, hauseigenen Kräutergarten. Salatkräuter fehlten mir jedoch bis anhin.

 

Die Handhabung ist sehr einfach und die Kresse sowie die Rauke sprossen bereits nach wenigen Tagen. Nach einer Woche waren sie schon erntebereit. Das Set hat bei uns einen Platz in der Küche und wächst und gedeiht wunderbar.

 

Fazit: Ich finde es toll und kann es mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

01_DOI_BlogK_Produkttest_Heimgart_TB2_2Bilder.jpg

Belinda K.: «Das Heimgart Starter Kit ist auch eine coole Geschenkidee.»

 

Ich liebe die kleinen und von gesunden Vitaminen strotzenden Microgreens und wollte testen, ob auch ich diese zu Hause züchten kann. Das Heimgart Starter Kit gefällt mir auch von der Aufmachung her, da es sehr edel in einem schönen Porzellan-Gefäss daherkommt und sich so auch in meiner Küche gut macht.

 

Nach kurzem Anschauen der einfachen Anleitung war sofort klar, wie das Kit angewendet werden muss. Also einfach Wasser bis zur Markierung ins Gefäss einfüllen, die vorbereiteten Samenmatten auf die Metalleinlage legen und hineinsetzen, Karton darüber und abwarten. Schon nach kurzer Zeit war zu beobachten, wie die Samen wachsen. Das alles so unkompliziert war und das Erfolgserlebnis nach kurzer Zeit schon sichtbar wurde, war eine positive Erfahrung. Es machte richtig Spass, die Sprossen zu beobachten und dann zum Schluss die Gerichte damit zu bereichern. Da das Züchten von Microgreens in der eigenen Küche so viel Spass macht, wäre es toll, wenn das Kit gleich noch einen Samen-Nachschub beinhalten würde.

 

Fazit: Das Heimgart Starter Kit ist ein supertolles Produkt für alle Microgreens-Liebhaber, die auch gerne zu Hause ihren grünen Daumen beweisen möchten. Ausserdem ist es für kleine Nachwuchs-Gärtner spannend zu beobachten, wie in so kurzer Zeit eine leckere Vitaminbombe wächst, welche das Sandwich oder den Zmittag verfeinert. Das Kit ist selbsterklärend, ganz easy und braucht keine grosse Aufmerksamkeit. Das Heimgart Starter Kit ist auch eine coole Geschenkidee für alle, die auf gesunde Ernährung achten sowie all jene, die selbst auf unkomplizierte Art etwas Grünes wachsen lassen wollen – auch ohne Garten!

02_DOI_BlogK_Produkttest_Heimgart_TB2_2Bilder.jpg

Vlora M.: «Ich werde mir sicher noch weitere Sorten zum Anpflanzen holen.»

 

Das Heimgart Microgreens Starter Kit beinhaltet eine elegante, weisse Porzellanschale, einen Edelstahleinsatz und zwei biozertifizierte Saatpads, mit den Samen der Rauke (fein-nussig) und Gartenkresse (würzig-pikant).

 

Der unkomplizierte «Indoor-Garten» ist familiengeeignet, da die kleinen Gärtner*innen das schnelle Wachstum der Pflanzen beobachten können. Das elegante Produktdesign passt in meine Küche und das Kit lässt die Gäste staunen, wenn man ihnen das frische Topping für den Salat zum selbst Abschneiden hinstellt!

 

Ich werde mir sicher noch weitere Sorten zum Anpflanzen holen. Die Saatpads sind in sechs verschiedenen Sorten erhältlich: Gartenkresse, Rauke, Radieschen, Senf, Brokkoli und Rotkohl.

03_DOI_BlogK_Produkttest_Heimgart_TB2_2Bilder.jpg