Lasur

Ergebnis verfeinern
Kategorien
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Filter

Preis

Preis

CHF7
CHF64

Farben

Farben

Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Einsatzbereich

Einsatzbereich

Mehr anzeigenWeniger anzeigen
30 Artikel gefunden
sortiert nach
Produkt 1
Produkt 2
Produkt 3
Produkt 4
30 Artikel gefunden

Was ist Lasur?

Eine Lasur wird herangezogen, um Holzoberflächen, Pappen oder ähnliche Materialien zu beschichten. Der Anstrich ist transparent oder semitransparent. Meist kommen die Mittel im Aussenbereich zum Einsatz, um Holzelemente vor Witterungseinflüssen zu schützen. Denn Regen, Frost oder Hagel können die Teile mitunter beschädigen. Zudem sorgt die UV-Bestrahlung durch die Sonne für eine fortschreitende Alterung des Holzes. Die Lasur dringt tief in das Holz ein und pflegt es von innen und aussen. Und keine Sorge: Ein Abblättern und Rissbildungen sind mit den hochwertigen Lasuren nicht zu befürchten. So sehen Ihre Holzteile im Outdoor-Bereich lange wie neu aus.

Beim Kauf einer Holzlasur entscheiden Sie sich zwischen unterschiedlichen Farben und gestalten auf diese Weise beispielsweise Ihre Gartenmöbel ganz individuell. Ebenso wird die Holzlasur für Aussen verwendet, um Fassaden- und Fassadenverkleidungen aufzuwerten, Geräteschuppen, das Gartenhaus, Tore und Aussentüren zu schützen oder Zäune, Pergolen und Carports zu bearbeiten. Alternativ greifen Sie zu einem deckenden Lack für Ihre Outdoor-Möbel. Natürliches Holzöl oder -wachs ist vor allem für die Bearbeitung von Hölzern für den Indoor-Bereich gefragt.

 

Wie trage ich Lasur auf?

Beim Anbringen der Lasur schaffen Sie zunächst eine saubere und glatte Oberfläche. Nutzen Sie einen feuchten Lappen, mit dem Sie die Bereiche abwischen und Verschmutzungen entfernen. Warten Sie, bis das Holz abgetrocknet ist und machen Sie sich dann an das Schleifen. Dabei rauen Sie die Fläche ein wenig an, damit sich die Lasur besser mit dem Holz verbindet. Tipp: Arbeiten Sie stets in Richtung der Maserung, um das Holz zu schonen.

Nach dem Schleifen entfernen Sie die Rückstände mit einer Staubbürste oder einem Pinsel. Dann beginnen Sie, die Lasur mithilfe eines Lasur-Flachpinsels auf den Untergrund aufzutragen. Sorgen Sie für eine dünne Beschichtung, die in Richtung der Fasern verläuft. Oft ist es ratsam, eine zweite Schicht anzubringen. Warten Sie zunächst zwölf Stunden und schleifen Sie den jeweiligen Bereich dann ein weiteres Mal ab. Sobald Sie den Staub entfernt haben, gehen Sie erneut zu Werke.

Ihre Outdoor-Hölzer benötigen neuen Schutz oder einen frischen Anstrich? Dann sehen Sie sich im breiten Sortiment zum Thema Holzschutz bei Do it + Garden um und finden Sie die passende Lasur!