Pinsel

Kategorien

Preis

Preis

CHF1
CHF30

Mit dem richtigen Pinsel zum eigenen Kunstwerk

Mona Lisa von Leonardo da Vinci, Der Kuss von Gustav Klimt oder die Sternennacht von Vincent van Gogh – jedes berühmte Kunstwerk trägt den persönlichen Stempel des Künstlers in der jeweiligen Malweise. Als Verlängerung der Hand trägt der Pinsel die Farbe auf die Leinwand und unterstreicht die persönliche Art, zu malen. Gab es früher nur Pinsel aus Haaren und Borsten, finden Sie heute solche aus unterschiedlichen synthetischen Materialien. Je nach Farbe und Maluntergrund ist der eine Malpinsel besser oder weniger gut geeignet. Eine grosse Auswahl an unterschiedlichen Pinselarten finden Sie in den Filialen von Do it + Garden Migros oder online in unserem Online-Shop.

Der richtige Pinsel für jede Farbe

Doch wie soll man als Hobbymaler wissen, welchen Pinsel man kaufen soll? Meistens steht auf der Verpackung, für welche Art von Malerei sich der Pinsel eignet. Zudem sollten Sie bedenken, dass sich Pinsel mit feinen, weichen Haaren eher für eine präzise und detaillierte Malweise eignen und grobe Borstenpinsel eine expressive Malerei unterstreichen. Eine weitere Grundregel bezieht sich auf die Pinselhaare: Malpinsel aus Synthetikfasern nehmen besonders die Acrylfarbe gut auf, während solche aus Naturhaaren sich für die Öl- und Aquarellmalerei eignen.


Pinselpflege ist das A und O

Auch bei der Pflege wird zwischen den Farbtechniken unterschieden. Während Ölfarbe sehr langsam trocknet und Sie den Pinsel erst nach dem Malen auswaschen können, ist es bei der Acryl- und Aquarellmalerei empfehlenswert, den Pinsel immer wieder mit Wasser zu waschen. Sollte die Farbe nämlich am Pinsel trocknen, wird er ohne aggressiven Pinselreiniger nicht mehr sauber. Das beste Reinigungsmittel für Pinsel ist Wasser und Seife – günstig und in jedem Haushalt vorrätig.