Portabler Grill

Ergebnis verfeinern
Kategorien
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Filter

Preis

Preis

CHF7
CHF990
13 Artikel gefunden
sortiert nach
Produkt 1
Produkt 2
Produkt 3
Produkt 4
13 Artikel gefunden

Elektro-, Gas-, oder Holzkohlegrill – Welcher eignet sich besser zum Campen?

Grillieren und Räuchern wann und wo Sie wollen. Mit einem portablen Grill können Sie praktisch überall der Fleisch-Lust frönen. Egal ob Sie einen Holzkohle-, Gas-, oder Elektrogrill bevorzugen, das kompakte Gerät gibt es in allen Varianten. Die tragbaren Grillgeräte unterscheiden sich natürlich in ihrer Grösse und Funktion. Manche eignen sich besser für den Balkon oder die Terrasse, andere sind das Highlight in jedem Campingurlaub. Allgemein kann man sagen, dass die Vor- und Nachteile dieser Miniatur-Versionen ähnlich der ihrer grossen Brüder sind. Hier ein Überblick:

 

Ein mobiler Elektrogrill für Ihren Balkon

Ein kleiner Balkon muss noch lange kein Hindernis für leidenschaftliche Grillmeister sein. Ein elektrisches Gerät ist hierfür die optimale Lösung. Erstens: Es gibt kaum eine Rauchentwicklung und Sie können ihn auch für drinnen verwenden. Zweitens: Er lässt sich ohne grossen Aufwand reinigen. Der Nachteil: Sie brauchen eben eine Steckdose in der Nähe. Notfalls können Sie aber immer noch ein Verlängerungskabel anschliessen.

 

Gasgrill to go – sauber und sicher

So ein portabler Gasgrill fürs Picknick oder zum Campen ist schnell einsatzbereit und für Anfänger leicht zu bedienen. Sie können ihn auf der Terrasse oder unterwegs verwenden, da er nur wenig Rauch bildet. Ein Modell, das mit Gaskartuschen betrieben wird, ist dazu auch noch sehr platzsparend und eignet sich für Ausflüge und Picknicks.  Sie müssen zwar immer bedenken, genügend Gasflaschen zum Nachfüllen mitzunehmen, dennoch fallen diese naturgemäss nicht grossartig ins Gewicht.

 

Der portable Holzkohlegrill – ein feuriger Begleiter

Die Profis unter Ihnen wissen es schon längst: Eine klassische Grillatmosphäre erreichen Sie am besten mit einem Holzkohlegrill. Ab sofort können Sie sich auch unterwegs auf ein saftiges Steak mit typischem Raucharoma freuen. Nutzen Sie den transportablen Grill am besten nur dort, wo offenes Feuer ausdrücklich erlaubt ist. Wenn Sie dann noch die nötige Holzkohle im Gepäck haben, steht einer mobilen Grillparty nichts mehr im Wege. Der Nachteil hier ist, dass nicht überall offenes Feuer erlaubt ist. Zudem ist das Grillieren mit dem Holzkohlegrill zeitaufwändiger in der Vorbereitung und späteren Reinigung.