left center right
Ratgeber_Malen_Tueren-Fenster_css

 
Ratgeber_Malen_Tueren-Fenster_Intro

Lackieren leicht gemacht – so gelingen Ihre Heimwerkerarbeiten



Damit Türen und Fenster ihr einladendes Aussehen behalten, benötigen sie nach einiger Zeit einen frischen Anstrich. Mit hochwertigen Lacken sorgen Sie ausserdem dafür, dass Türen und Fenster lange vor Witterungseinflüssen geschützt sind. Die meisten Lacke sind für den Innenraum und für den Aussenbereich geeignet. Heimwerker erzielen mit ihnen ausgezeichnete Ergebnisse im eigenen Zuhause. Finden Sie Lacke für verschiedene Untergründe, wie zum Beispiel für Holz, Kunststoff oder Metall und starten Sie Ihr nächstes Projekt. Mit den Produkten aus unserem breiten Sortiment gelingt Ihnen die Grundierung von Türen und Fenstern ganz leicht.

Ratgeber_Malen_Tueren-Fenster_Vorbereitung

Vorbereitungsarbeit

1. Reinigen und grundieren
Rohe Holzstellen im Aussenbereich sollten vorab mit einem Holzschutzgrund vorbehandelt werden. Nach Trocknung kurz anschleifen. Bei alten Lackanstrichen lose Farbreste restlos entfernen und gründlich anschleifen.
2. Zwischenlackierung
Der Zwischenanstrich sollte mit einem Fenstergrund vorgenommen werden. Auf rohen Holzstellen ist ein zweimaliger Anstrich erforderlich. Nach Trocknung erneut kurz anschleifen und Staub entfernen.

 

3. Schlussanstrich auftragen
Zum Abschluss wird ein Acryl-Fensterweisslack aufgetragen. Streichen Sie dabei den Lack gleichmässig dünn und in Richtung der Maserung auf.

 

 

Lackieren von Metall

Reinigen und grundieren
Von Metalloberflächen Verschmutzungen, lose Altanstriche sowie Rost restlos entfernen. Die Oberfläche muss vor dem Anstrich staub- und fettfrei sein. Die Grundierung erfolgt bei Eisenmetallen mit Rostschutzgrund, bei Nicht-­Eisenmetallen mit einem Universalhaftgrund.
Lackieren
Vor dem Lackauftrag die Grundierung leicht anschleifen und entstauben. Zunächst einen Zwischenanstrich durchführen. Nach Durchtrocknung erneut anschleifen und anschliessend Endbeschichtung mit einem Bunt oder Metallschutzlack im gleichen Farbton durchführen.

 

Lackieren von Holz

Untergrund prüfen
Mit einem Spachtel prüfen, ob der alte Anstrich abblättert. In diesem Fall muss der Altanstrich sorgfältig abgeschliffen werden.
Anschleifen und grundieren
Intakte, tragfähige Altlackierungen sowie unbehandelte Hölzer anschleifen und entstauben. Handelt es sich um einen Innenanstrich, so sollten Risse und Löcher oberflächenbündig verspachtelt werden. Im Aussenbereich vorab imprägnieren. Danach mit einem Vorstrichgrund oder Fenster- und Türgrund vorbehandeln.
Zwischen-­ und Schlusslackierung
Den Zwischenanstrich mit einem Pinsel oder einer Lackierwalze ausführen. Nach Trocknung kurz anschleifen. Anschliessend den Endanstrich im gleichen Farbton durchführen.

 

Ratgeber_Malen_Tueren-Fenster_Produkteuebersicht

 

Produkteübersicht und Anwendungsbereiche

Acryl Lack

Holz Untergrund
masshaltige Bauteile*
(z.B. Fenster und Türen)
nicht masshaltige Bauteile** aussen Direkt mit der ausgewählten Endbeschichtung.
(z.B. Zäune) Bitte beachten Sie hierbei die entsprechenden Hinweise auf den Produkten.

nicht masshaltige Bauteile** innen
(z.B. Möbel)
Metall Untergrund
Eisenmetalle (Eisen, Stahl)
NE-Metalle (Kupfer, Alu)
Kunststoff Untergrund
Kunststoff, Hart-PVC
*Masshaltige Bauteile sind Holzbauteile, die sich nicht verziehen dürfen, z.B. Fenster und Türen. Sie müssen "ihr Mass halten".

**Nicht masshaltige Bauteile bedürfen keiner besonderen Masseinhaltung, z.B. Fassadenverkleidungen oder einfache Zäune und Verbretterungen.

 

Synthetischer Lack

Holz Untergrund
masshaltige Bauteile*
(z.B. Fenster und Türen)
nicht masshaltige Bauteile** aussen Direkt mit der ausgewählten Endbeschichtung.
(z.B. Zäune) Bitte beachten Sie hierbei die entsprechenden Hinweise auf den Produkten.

nicht masshaltige Bauteile** innen
(z.B. Möbel)
Metall Untergrund
Eisenmetalle (Eisen, Stahl)
NE-Metalle (Kupfer, Alu)
Kunststoff Untergrund
Kunststoff, Hart-PVC
*Masshaltige Bauteile sind Holzbauteile, die sich nicht verziehen dürfen, z.B. Fenster und Türen. Sie müssen "ihr Mass halten".

**Nicht masshaltige Bauteile bedürfen keiner besonderen Masseinhaltung, z.B. Fassadenverkleidungen oder einfache Zäune und Verbretterungen.
Ratgeber_Malen_Tueren-Fenster_Teaser

Weitere Ratgeber zum Thema Malen: