left center right
comp_ratgeber_grillieren_css

comp_ratgeber_grillkauf_content

Tipps zum Grillkauf:
Warum die Geräteart wichtig ist

Natürlich soll ein Gas-, Elektro-oder Holzkohlegrill vor allem eines können: Grillgut so zubereiten, dass es aussen knusprig und innen saftig ist. Je nachdem, für welchen Grill Sie sich entscheiden, schmeckt auch das Endergebnis anders. Hier erhalten Sie wichtige Tipps zum Grillkauf und zu den Vor- und Nachteilen der einzelnen Grillarten.

 

 

 

Gasgrill: das Profiwerkzeug

Dass der Gasgrill anderen Grillarten den Rang abläuft, kommt nicht von ungefähr. Denn die Geräte bieten bei einer einfachen Bedienbarkeit und besten Ergebnissen eine hohe Sicherheit, bei der auch Anfänger kaum etwas falsch machen können. Das umfangreiche Grillzubehör ist hier ein Vorteil, weil Sie damit auf einem Gasgrill viele verschiedene Gerichte zubereiten können - und das oft sogar gleichzeitig. Pizza backen, Wokgerichte zubereiten und smoken - mit den passenden Grillaccessoires ist dies jederzeit möglich. Die einfach zu regulierende Temperatur und verschiedene Grillzonen gehören zu den weiteren Vorteilen. Durch die Wärmeentwicklung über Gas dauert es nur eine kurze Zeit, bis der Grill einsatzbereit ist. Durch die Wärmeentwicklung über Gas dauert es nur eine kurze Zeit, bis der Grill einsatzbereit ist. Allerdings ist ein Gasgrill in der Anschaffung leicht kostenintensiver und Sie müssen sicherstellen, dass immer genug Gas in der Flasche ist. Dafür können Sie aber in der Regel auch auf Ihrem Balkon grillieren. Wer sich einmal in die Funktionsweise hinein gearbeitet hat, grilliert damit optimal Fleisch. Allerdings ist ein solches Profiwerkzeug in der Anschaffung kostenintensiver und Sie müssen sicherstellen, dass immer genug Flüssiggas in der Flasche ist. Dafür können Sie aber auch auf Ihrem Balkon grillieren. Wer sich einmal in die Funktionsweise hinein gearbeitet hat, grilliert damit optimal Fleisch.

 

Gasgrill kaufen

Der Gasgrill im Überblick:

Vorteile:

  • + schnell einsatzbereit
  • + wenig Rauchentwicklung
  • + konstante, regulierbare Temperatur
  • + ideal auch für Balkon und Terrasse
  • + für viele Personen geeignet
  • + einfache Reinigung
  • + auch für Anfänger leicht zu handhaben

Nachteile:

  • - eher sperrig
  • - in der Anschaffung etwas teurer
  • - Gasflasche benötigt

Fazit Gasgrill:

Wer oft und gerne grilliert oder wegen des Rauchs auf seine Nachbarn Rücksicht nehmen muss,
liegt mit einem Gasgrill auf jeden Fall richtig.

 

Unsere Empfehlungen von Weber, SunsetBBQ, Charbroil und Outdoorchef:

  • Sunset Bbq
Diverse Ausführungen
Sunset Bbq VENICE 5B
CHF 799.–
  • Sunset Bbq
Diverse Ausführungen
Sunset Bbq FUERTE HLS 4.8
CHF 499.–
  • Outdoorchef
Diverse Ausführungen
Outdoorchef KENSINGTON 480 G
CHF 449.–
  • Weber
Diverse Ausführungen
CHF 989.–
Produkt nur in unseren Filialen erhältlich
  • Weber
Diverse Ausführungen
CHF 179.–
  • Weber
Diverse Ausführungen
CHF 1'149.–
Produkt nur in unseren Filialen erhältlich
comp_ratgeber_grillkauf_content2

 

Der Holzkohlegrill: unverwüstlicher Klassiker

Traditionsbewusste Grillfans und Spontangriller benötigen oftmals keine Tipps zum Grillkauf - sie greifen aus Tradition zum Holzkohlegrill. Denn hier kommt alles zusammen, was das Grillieren so beliebt macht: der Geruch von Holzkohle, Flammen und Glut, knuspriges Fleisch und ein Hauch von Lagerfeuerromantik. Allerdings braucht es für den Betrieb eines Kugelgrills mit Holzkohle etwas Können und Geduld sowie das richtige Zubehör. Holzkohle, Briketts und auch einen Anzündkamin sind für viele Pflicht. Denn bis die Glut durchgeheizt ist, vergeht mindestens eine halbe Stunde. Kenner schwören auf den typischen Geschmack, den Fleisch durch die Zubereitung auf dem Holzkohlegrill erhält - und der sich nur schwer nachahmen lässt. Ein Holzkohlegrill ist durch die Rauch- und Russentwicklung häufiger Streitpunkt zwischen Nachbarn, jedoch können Sie ihn auch leicht fernab der Zivilisation aufstellen. Denn Grillieren geht damit überall. Beim Betrieb sind ein paar Sicherheitsregeln zu beachten, vor allem für Personen, die sich damit noch nicht so gut auskennen. Achten Sie besonders auf den Funkenflug und der damit verbundenen Brandgefahr. Auch die Reinigung funktioniert nicht ganz so leicht und ist aufwendiger als bei einem Gasgrill. Je nach Größe können aber viele Personen zu Besuch kommen und sich gleichzeitig über leckere Steaks und Würstchen freuen. Und dabei das gute Gefühl haben, Teil einer tollen Tradition zu sein.

 

Holzkohlegrill Ratgeber

Der Holzkohlegrill im Überblick:

Vorteile:

  • + für den Garten, die Terrasse und das freie Feld
  • + typischer Geschmack des Grillguts
  • + klassische Grillatmosphäre
  • + meist günstiger im Unterhalt als Gasgrill
  • + je nach Rostgrösse für viele Personen geeignet

Nachteile:

  • - Rauch- und Russentwicklung
  • - etwas längere Vorlaufzeit
  • - Reinigung

Fazit Holzkohlegrill:

Ideal für alle traditionellen Grillmeister, die keine Rücksicht auf die Nachbarschaft nehmen müssen.

 

Unsere Empfehlungen: Holzkohlegrills von Weber, SunsetBBQ und Dancook:

  • Weber
Diverse Ausführungen
CHF 109.–
  • Weber
CHF 359.–
Produkt nur in unseren Filialen erhältlich
  • Weber
Diverse Ausführungen
CHF 119.–
  • Weber
Diverse Ausführungen
CHF 109.–
Produkt nur in unseren Filialen erhältlich
  • Weber
Diverse Ausführungen
CHF 199.–
Produkt nur in unseren Filialen erhältlich
  • Weber
Diverse Ausführungen
CHF 249.–
Produkt nur in unseren Filialen erhältlich
comp_ratgeber_grillkauf_content3

 

Der Elektrogrill: für Saubermänner

Ein Elektrogrill funktioniert im Grunde wie ein Backofen. Eine Heizspirale, die mit Strom gespeist wird, erwärmt das Gerät und sorgt für eine gute Grilltemperatur. Der grösste Vorteil ist dabei, dass keinerlei Zubehör benötigt wird. Einfach in die Steckdose stecken und schon kann es losgehen. Durch kompakte Grösse kann der Elektrogrill sogar auf dem Tisch stehen - auch im Haus. Das Grillgut wird gleichmässig erhitzt und mit konstanter Temperatur versorgt - die Ergebnisse sind also sehr überzeugend. Jedoch fehlt dieser Grillart der so beliebte Rauchgeschmack und das Grillen selbst ähnelt eher dem Kochen. Dennoch ist ein Elektrogrill vor allem für Grilleinsteiger und Gelegenheitsgriller geeignet - doch sollte immer eine Steckdose vorhanden sein. In Sachen Reinigung und Rauchentwicklung kommt aber kaum ein anderes Modell an die Elektrovariante heran. Bei den verschiedenen Zubereitungsarten gibt es wieder Einschränkungen: Räuchern oder indirektes Grillieren sind mit einem elektrischen Grill nicht möglich.

 

Tipps zum Elektrogrill

Der Elektrogrill im Überblick:

Vorteile:

  • + für den Einsatz auf dem Balkon
  • + auch für Innen geeignet
  • + einfache Reinigung
  • + wird schnell heiss
  • + leicht regulierbare Temperatur
  • + kaum Geruch oder Rauchentwicklung

Nachteile:

  • - vergleichsmässig kleiner Grillrost und daher wenig Platz
  • - eingeschränktes tes Grillgefühl
  • - braucht eine Steckdose in der Nähe

Fazit Elektrogrill:

Die etwas andere Alternative für alle, die viel und schnell grillieren möchten ?und auch den Rauch vermeiden möchten.

 

Unsere Empfehlungen:

  • Sunset Bbq
Sunset Bbq SYLT
CHF 169.–
Produkt nur in unseren Filialen erhältlich
  • Weber
Diverse Ausführungen
Weber Q® 1400
CHF 359.–
  • Weber
Diverse Ausführungen
CHF 549.–
Produkt nur in unseren Filialen erhältlich
  • Weber
Diverse Ausführungen
CHF 429.–
  • Weber
Diverse Ausführungen
Weber Q® 1400
CHF 359.–
Produkt nur in unseren Filialen erhältlich
  • Weber
Diverse Ausführungen
CHF 429.–
Produkt nur in unseren Filialen erhältlich
comp_ratgeber_grillkauf_content4

 

Der Feuerkugelgrill und Cheminees– die Hingucker im Garten

Wer es gern gemütlich hat und bei Lagerfeuer-Stimmung auch grillieren möchte, sollte sich für einen Feuerkugelgrill von Do it + Garden entscheiden. So geniessen Sie ein romantisches Feuer und können zusätzlich Grillgut auf zwei Grillringe legen. Die Hitze wird optimal auf beiden Grillflächen verteilt. Im inneren Ring bereiten Sie idealerweise Ihr saftiges Fleisch zu, während auf dem äusseren Ring Gemüse oder Fisch schonend zubereitet werden oder vorgegrilltes Fleisch warm gehalten wird.

Neben dem Feuerkugelgrill gibt es auch weitere Möglichkeiten mit Holz zu grillieren.
Zum Beispiel mit einem klassischen Cheminee oder einer Feuersäule in moderner Rostoptik.

 

Feuerkugelgrill/ Cheminee und Feuersäule - Grillspass für die ganze Familie

Der Feuerkugelgrill/ Cheminee
und Feuersäule im Überblick:

Vorteile:

  • + sehr schönes Grillambiente
  • + typischer, echter Geschmack
  • + auch für mehrere Personen geeignet
  • + offenes Feuer vermittelt besondere Grillstimmung

Nachteile:

  • - Längere Vorlaufzeit
  • - aufwändige Reinigung (Asche)
  • - Rauch- und Geruchsemission möglich

Fazit Feuerkugelgrill:

Der ideale Grillspass für Familien und Freunde, wenn Sie über ausreichend Platz im Freien verfügen.

 

Unsere Empfehlungen: Feuerkugelgrill und Feuersäulen/ Cheminees