left center right
page_ratgeber_gartenmoebel_css

comp_ratgeber_lounges_header

Garten-Lounges zum Entspannen

Ein Wohnzimmer unter freiem Himmel – das sind Lounges im Garten oder auf der Terrasse. Was Sie vor dem Kauf einer Loungegruppe beachten sollten, lesen Sie im Folgenden.

Garten-Lounges zum Entspannen

comp_ratgeber_lounges_stil

Lounges – den passenden Stil finden

Modern, Landhaus, Vintage, Retro oder mediterran – wer eine Terrasse oder Gartenlounge einrichten möchte, sollte sich vorweg Gedanken über den Stil der Loungemöbel machen. Je nach Geschmack können Sie Liegestühle und Loungesessel dem Einrichtungsstil und der Bauart Ihres Zuhauses anpassen oder auch ganz bewusst damit brechen. Allerdings sollten die Lounge Gartenmöbel zu Ihren Wohnverhältnissen passen: Zu wuchtige Möbel im bekannten Rattan-Look sind für kleine Terrassen oder einen Balkon eher unpassend. Schmale, schlanke Metall- oder Holzmöbel wirken hingegen in grossen Gärten schnell verloren. Stellen Sie sich Ihre Loungemöbel individuell nach ihren persönlichen Vorlieben und Platzverhältnissen zusammen – so wird Ihr Garten schnell zu einer echten Wohlfühloase.

Materialien – wetterbeständig und pflegeleicht

Das Material einer Liege oder eines Sessels bestimmt den Stil des Möbelstücks entscheidend mit: Holz wirkt je nach Verarbeitung rustikal oder edel. Metall kommt sehr modern und schlicht daher, wohingegen die beliebten breiten Lounges aus Polyrattan für viele Menschen für Gemütlichkeit stehen. Sie entdecken sicher schnell Ihre individuellen Favoriten.
Zu den beliebtesten Loungemöbeln zählen Sessel, Sofas und Recamièren aus Polyrattangeflecht, die dem teuren Rattan nachempfunden sind. Diese handgeflochtenen Möbel sind aus nicht-recycliertem Kunststoff gearbeitet und haben ein robustes Alugestell. Der Preis und die Qualität variiert je nach Flechtmaterial - flach, halbrund und rund. Lounges mit rundem Geflecht sind dabei die hochwertigste Variante.
Ganz gleich, ob Polyrattangeflecht, Holz oder Metall – alle Loungemöbel sind für den Einsatz im Freien bestimmt und wetterbeständig. Während Polyrattangeflechte, Kunstholz, Metall und Edelstahl pflegeleicht sind, brauchen Hölzer wie Akazie oder Teak etwas mehr Pflege. So behalten die meisten Hölzer ihren ursprünglichen Farbton nur dann, wenn sie regelmässig nachgeölt werden. Die zu Ihren Möbeln passenden, mitgelieferten Sitzkissen sind ebenfalls outdoor-geeignet, sollten aber immer an einem trockenen Platz gelagert werden.

comp_ratgeber_lounges_kauf-pflege

 

 

Gartenmöbel Tipps

Aktuelle Trends

Gartenmöbel werden immer komfortabler und stilvoller. Der Trend geht eindeutig zu hochwertigen Materialien wie Holz oder Metall. Wie auch im Wohnzimmer halten klare Linien und Schlichtheit Einzug in unseren Gärten, auf Terrassen und Balkons.
Die warmen, natürlichen Farbtöne von Holz passen perfekt in den Garten und auf die Terrasse. Sehr beliebt aufgrund ihrer Gemütlichkeit sind auch weiterhin Gartensessel aus Polyrattan, die dank ihres Materials sehr pflegeleicht sind.

 

Was ist vor dem Kauf zu beachten?

Vor dem Kauf neuer Gartenmöbel gilt es sich ein paar Gedanken zu machen. Nicht nur das Design der Möbelstücke, sondern auch die Funktionalität sollten Sie in Betracht ziehen. Hier finden Sie wichtige Fragestellungen:

  • Wie viele Personen sollen in der Gartenlounge Platz finden? Denken Sie dabei eher an den Alltag und nicht an Ausnahmen.
  • Wie oft kann, und möchte ich die Lounge nutzen? Wer die Gartenlounge nur selten nutzt, kann sich für eine kostengünstigere Einrichtung entscheiden.
  • Welcher Loungestil passt überhaupt zu mir, meiner Terrasse, meinem Balkon, meinem Garten?
  • Welcher Möbelstil ist zeitlos und gefällt mir auch im nächsten Jahr noch?
  • Kann ich die Möbel in den Wintermonaten in Keller oder Garage verstauen oder stehen Sie ganzjährig am gleichen Ort? Falls Sie den Platz anderweitig brauchen, entscheiden Sie sich lieber für ein kleineres Modell.
  • Sind die Möbel der Witterung ausgesetzt oder stehen sie geschützt?
  • Sind die Materialien pflegeleicht und wetterfest? Holz benötigt beispielsweise mehr Pflege

Pflege der Loungemöbel

Auch sehr hochwertige und langlebige Garten- und Loungemöbel benötigen ein gewisses Mass an Pflege. Holz sollte mindestens einmal im Jahr geölt und bei Regen abgedeckt werden. Während der Garten-Saison reicht die Reinigung mit mildem Seifenwasser, gleiches gilt auch für Polyrattan und Metall. Detaillierte Informationen zur Pflege Ihrer Loungemöbel finden Sie in unseren Pflegeanleitungen. Jetzt fehlt nur noch der richtige Sonnenschutz und ein passender Grill. Unsere Ratgeber helfen Ihnen weiter.

Liegen

Kleiner Balkon? Kein Problem

Wer nur über einen kleinen Aussenbereich verfügt, muss trotzdem nicht auf Entspannung im Freien verzichten: Komfortable Liegestühle sind hier die richtige Wahl. Ob Relax-Liegestuhl, grosse Rollliege oder klappbare Gartenliege – entdecken Sie die zahlreichen Modelle aus Holz oder Kunststoff. So geniessen Sie Sonnenstunden im Freien und können den Liegestuhl im Winter einfach im Keller verstauen.

comp_ratgeber_lounges_weitereliegen_btn
comp_ratgeber_lounges_teaser