left center right

Parkett

Parkettboden, schwimmend oder verklebt

Ein Holzboden ist heute oft die bevorzugte Wahl in bewohnten Räumen. Beim Kauf eines Parkettbodens ist auf verschiedene Punkte zu achten. Zum einen sollte man sich über die Verlegeart im Klaren sein. Bei einer schwimmenden Verlegung wird der Parkettboden ohne Kleber auf den Untergrund, der mit einer Trittschalldämmung versehen sein sollte, verlegt. Beim Betreten mit spitzen Absätzen ist bei schwimmend verlegtem Parkett oft ein typisches «Hohlgeräusch» auszumachen. Ein geklebter Parkettboden stellt höhere Ansprüche an die saubere Verlegung und sollte von einem Hobby-Parkettleger erst vorgenommen werden, wenn er sich eingehend mit der korrekten Verarbeitung vertraut gemacht hat.

Mehr

6 Produkte gefunden
Nach oben
6 Produkte gefunden